Category Archives: press

DEAR magazin

lacobel, dear magazin, plajer franz, plajer & franz studio

thanks to german DEAR magazine, the meeting with glass manufacturer lacobel in our office to discuss individuality and practicability of glass in interior design projects is now printed on paper…

KARL LAGERFELD store in lille

fashion brand KARL LAGERFELD has opened a new store on the ground floor of department store printemps in lille, france. with 38 sqm in size, the space uncovers more elements of the fashion brand’s new design concept, plajer & franz studio has been developing under the creative direction of Karl Lagerfeld. watch out, the whole design concept will be revealed very soon!

cultural confluence

iDecorama magazine, issue 11/2017: “berlin based plajer & franz studio creates a contemporary shopping experience for a department store chain which was recently launched in turkey. the eclectic design of the store effectively blends the french charm with turkish flair, whilst keeping the brand’s identity and traditional heritage intact.”

the world spa design 2

yi is a holistic spirited equilibrated lifestyle-concept. therefore the main objective of plajer & franz studio was to design “yi” as a refuge for body, mind and spirit: chaste elegance, natural elements like slate stone, mother-of-pearl and dark wood in contrast to colored glass, exotic plants and delicate fragrances. the idea of plajer & franz studio was to make all these elements interplaying distinctively. certain design elements like tone-in-tone gravel between big stone slabs impose a path through a riverbed in chiang mai and show the correlation between modern interior design and tradition. yi offers a piece of imported asian culture integrated into a modern realistic ambiance.

“the world spa design 2” was published by shenzhen based publisher artpower

GENESIS MANNEQUINS featured in PLOT magazine

thank you PLOT magazine for featuring our project for GENESIS MANNEQUINS in the online magazine!

140215_21_07_59

“Als einer der weltweit größten Hersteller von Schaufensterfiguren steht die Marke GENESIS MANNEQUINS für Kreativität und Innovationskraft, was die Berliner Kreativen von plajer & franz in der Gestaltung des Messestands des Unternehmens auf der EuroShop 2014 auch zum Ausdruck brachten. Dabei hob sich der Auftritt aufgrund seiner besonderen Merkmale von der Masse ab und zog die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich: Für die Inszenierung der Marke wurde die gesamte Höhe der Messehalle genutzt. Der Stand bestand aus fünf monolithischen Kuben, die einer prismenartigen Struktur folgten. Diese fungierten als Bühnen und boten Inszenierungen mit den Mannequins, die von internationalen Fashion-Events und temporären Kunstaktionen inspiriert waren. Nach außen kommunizierten jene mit ganzflächigen Grafikmustern auf spielerische Art das Modethema. Sie schufen ungewöhnliche Perspektiven, ein Spiel aus Hell und Dunkel sowie ein Farbschema aus Schwarz und Weiß, was die Aufmerksamkeit der Passanten durchaus fesselte. Kleine Lücken sowie Vitrinen machten zudem auf das Innere neugierig: Hier erwartete die Besucher eine Lounge mit sechs verschiedenen Präsentationsbereichen, die thematisch in die Bereiche „mood“, „fame“, „sihouette“, „vogue“, „haute couture“, „heritage“ und „visions“ strukturiert waren.
plotmagazine

140216_00_58_31

140216_00_28_59

140215_23_16_01